Weißherbst & Blanc de Noir

fruchtige Roséweine und weißgekelterte Weine

Blanc de Noir

Beschreibt den Ausbau einer Rotweinrebesorte wie bei einem Weißwein und bedeutet ganz grob übersetzt „weiß aus schwarz“.
Die roten Beeren werden nicht wie der Rotwein auf der Maische vergoren sondern als Most. Durch diesen reduktiven Ausbau, werden nur geringe Farbstoffe aus der Beerenhaut in den Most extrahiert und der Wein erhält durch eine gekühlte Gärung ein feinfruchtiges Aroma.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren